Spendenbescheinigungen

Natürlich bekommt jeder, der über 50 Euro gespendet hat, von uns eine Spendenbescheinigung, sofern wir alle notwendigen Angaben (Name und Adresse) haben. Die Spendenbescheinigungen werden dann per Email (sofern Emailadresse vorhanden) verschickt, ansonsten per Post. Da unsere Crowdfunding-Kampagne für die Resteküche am 20.01.16 – hoffentlich erfolgreich – endet und wir dann eh viele Spendenbescheinigungen ausstellen müssen, wollten wir alle Bescheinigungen nach diesem Datum erstellen. Anfang Februar müsste also jedem seine Spendenbescheinigung vorliegen!

Wer seine Spendenbescheinigung vor diesem Datum, per Post oder auch dann, wenn er unter 50 Euro gespendet hat, braucht, schreibt bitte eine Email an info@shoutoutloud.eu.

Posted on 3. Januar 2017 in Featured Post, Verein allgemein

Share the Story

Anna-Mara Schön

About the Author

Initiatorin, Mitgründerin, Vorstandsvorsitzende von SOL und Programmleiterin für Kein Essen für die Tonne, 1985 in Hessen geboren, Master in Supply Chain Management, derzeit Promotionsstudentin und wissenschaftliche Mitarbeiterin der Hochschule Fulda im Bereich Humanitäre Logistik am HOLM - House of Logistics and Mobility in Frankfurt. Motivation: Es gibt zu viele Probleme auf der Welt, um wegzuschauen oder sich einfach immer nur darüber zu beschweren. Wenn man mit einer Situation nicht zufrieden ist, muss man aufstehen und sie ändern!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top