Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /var/www/clients/client517/web9202/web/wp-content/plugins/rev-slider-plugin/includes/operations.class.php on line 2758

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /var/www/clients/client517/web9202/web/wp-content/plugins/rev-slider-plugin/includes/operations.class.php on line 2762

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /var/www/clients/client517/web9202/web/wp-content/plugins/rev-slider-plugin/includes/output.class.php on line 3706
Waste Watchers Party am Zukunftspavillon » ShoutOutLoud » Changing the World Step by Step

Waste Watchers Party am Zukunftspavillon

Der Zukunftspavillion am Goetheplatz bot sich am ersten Aprilsamstag als optimaler Standort um eine Waste Watchers Party zu veranstalten. Wir verwöhnten das shoppingwütige Publikum mit Snacks aus gerettetem Gemüse und Brot während sich unsere Besucher auch über Lebensmittelverschwendung und einen gewissenhaften Umgang mit Nahrungsmitteln informieren konnten.

Viele interessante Gespräche und einige überraschende Momente erlebten unsere Besucher am ShoutOutLoud-Stand als sie etwa die leckeren, veganen Sandwiches probierten oder an unserem Spieletisch ihr Glück versuchten. Egal ob CO2-Spiel, das Jahreszeiten-Ernte-Spiel oder das Ugly-Fruits-Spiel, jeder konnte etwas dazu lernen.

Ein gelungener Auftakt für unsere diesjährigen Outdoor-Aktivitäten.

DSC06669

DSC06665

Posted on 6. April 2016 in Events, Featured Post, Kein Essen für die Tonne

Share the Story

Anna-Mara Schön

About the Author

Initiatorin & Mitgründerin von SOL. 1985 in Hessen geboren, Master in Supply Chain Management, derzeit Promotionsstudentin und wissenschaftliche Mitarbeiterin der Hochschule Fulda im Bereich Humanitäre Logistik am HOLM - House of Logistics and Mobility in Frankfurt. Motivation: Es gibt zu viele Probleme auf der Welt, um wegzuschauen oder sich einfach immer nur darüber zu beschweren. Wenn man mit einer Situation nicht zufrieden ist, muss man aufstehen und sie ändern!
Back to Top