ShoutOutLoud mit der Resteküche in der freitagsküche

Diesmal war die Resteküche in der freitagsküche unterwegs. Dezibel, eine noch jungen pro-europäische Gruppe der Grünen veranstaltete am Freitag, den 24.02.2017, eine Veranstaltung zum Thema Landwirtschaft und Ernährung in Europa. Dabei verköstigten wir die rund 40 Teilnehmer mit leckerem Salat, Kräuterbuttertoast und Chili sin Carne – allerdings nicht in Form eines klassischen Caterings, sondern à la ShoutOutLoud-Waste Watcher Party: Die Teilnehmer schnippelten fleissig mit und kamen so schon ins Gespräch. Für Überraschung sorgten wir bei einigen Schnipplern als wir darauf aufmerksam machten, dass all das schöne Gemüse eigentlich im Müll gelandet wäre, wenn sie es heute nicht essen würden. Neben uns stellten noch Jörg Weber von der Bürger AG, Bettina Buggle von Slow Food Frankfurt,

 

Martin Häusling, Bio-Bauer und Mitglied des Europa Parlaments ihre Initiativen und Zukunftsideen vor und regten so zu weiteren – spannenden und interessanten – Diskussionen beim Essen an.
Impressionen gibts auf unserer Facebookseite und natürlich direkt bei Dezibel Frankfurt.

Posted on 28. Februar 2017 in Featured Post, Kein Essen für die Tonne, Resteküche

Share the Story

Anna-Mara Schön

About the Author

Initiatorin, Mitgründerin, Vorstandsvorsitzende von SOL und Programmleiterin für Kein Essen für die Tonne, 1985 in Hessen geboren, Master in Supply Chain Management, derzeit Promotionsstudentin und wissenschaftliche Mitarbeiterin der Hochschule Fulda im Bereich Humanitäre Logistik am HOLM - House of Logistics and Mobility in Frankfurt. Motivation: Es gibt zu viele Probleme auf der Welt, um wegzuschauen oder sich einfach immer nur darüber zu beschweren. Wenn man mit einer Situation nicht zufrieden ist, muss man aufstehen und sie ändern!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top