Wandeltag 2017 – Frankfurts Nachhaltigkeitsfest diesmal vor veränderter Kulisse

Auch dieses Jahr war wieder Zeit für den alljährlichen Wandeltag. Doch anstatt am Blauen Haus in Niederrad fand der bunte Aktionstag auf dem Alten Flugplatz Bonames statt. Denn auch 2017 sollte die Vielfalt von Projekten für eine gemeinsame lebenswerte Zukunft in Frankfurt sichtbar gemacht werden. Dies ist – unserer Meinung nach – auch gelungen! Natürlich war auch dieses Jahr ShoutOutLoud dabei (sowie zum 4. Mal Robert, unser mittlerweile 11-jähriger Chefkoch). Da schon 2016 ein voller Erfolg, gab es auch dieses Jahr wieder Chips aus – diesmal wunderschönen und großen – Kartoffeln vom Dottenfelder Hof. Doch auch unsere beliebten vegetarischen Sandwiches, Arme-Ritter aus altem Brot inkl. gerettetem Apfelmus und Suppe zeigten den interessierten Besuchern, was man alles aus gerettetem Essen zaubern kann. Im Gegensatz zur Location am Blauen Haus gab es diesmal viele Besucher, die uns und den Wandeltag noch nicht kannten. Auf diese Weise haben wir vielleicht den ein oder anderen „Neuling“ motiviert, zu Hause weniger Essen wegzuwerfen und stattdessen einen köstlichen Aufstrich oder Arme-Ritter zuzubereiten!

Posted on 28. August 2017 in Events, Kein Essen für die Tonne

Share the Story

Anna-Mara Schön

About the Author

Initiatorin & Mitgründerin von SOL. 1985 in Hessen geboren, Master in Supply Chain Management, derzeit Promotionsstudentin und wissenschaftliche Mitarbeiterin der Hochschule Fulda im Bereich Humanitäre Logistik am HOLM - House of Logistics and Mobility in Frankfurt. Motivation: Es gibt zu viele Probleme auf der Welt, um wegzuschauen oder sich einfach immer nur darüber zu beschweren. Wenn man mit einer Situation nicht zufrieden ist, muss man aufstehen und sie ändern!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top