ShoutOutLoud auf dem Zeitgeist Media Festival

Nachdem sie uns im September auf dem Frankfurter Wandeltag kennengelernt hatten, waren sie so begeistert von unserem Konzept & Engagement, dass sie uns unbedingt auf ihrem größten Event in Frankfurt haben wollten – dem Zeitgeist Media Festival. Natürlich ließen wir uns da nicht lange bitten und so verbrachten wir den gestrigen Sonntag mit dem Zeitgeist Movement Chapter Frankfurt in einer der wohl coolsten Locations der Stadt.

 

Montez Kunstverein

Montez

 

Und so hieß es auch im Kunstverein Familie Montez im Bogen der Honsellbrücke „Kein Essen für die Tonne“: In mittlerweile schon bekannter Manier verwöhnten wir die Gäste des durchaus gut besuchten Festivals mit leckeren Sandwiches und Suppen. Und natürlich wurde alles aus von uns eigens geretteten Lebensmitteln zubereitet. Ob Apfel-Mango-Curry-Chutney, Kartoffel-Kürbis-Suppe oder Rote Bete-Creme – das ausschließlich sehr gute Feedback bestätigt uns darin, dass wir wohl doch ganz gut den Kochlöffel schwingen können 🙂

 

SOL-Stand

 

Aber viel wichtiger an dieser Stelle: Uns zeigt es einmal mehr, dass auch vermeintlich für die Tonne bestimmte Lebensmittel noch mehr als genießbar sind! Und so freuen wir uns immer wieder, wenn wir auf diese Weise auch andere Leute davon überzeugen können. Denn letztlich sind es beim Thema Lebensmittelverschwendung vor allem die privaten Haushalte, die hauptverantwortlich für die über 18 Millionen Tonnen Nahrungsmittel sind, die jährlich in Deutschland im Müll landen.

 

Bei den Mitgliedern vom Zeitgeist Movement waren wir hiermit in bester Gesellschaft, definieren sie den Sinn der Veranstaltung doch wie folgt: „Das Media Festival macht deutlich, dass die notwendigen und weitreichenden Veränderungen der Gesellschaft hinsichtlich ihrer Struktur und Wirtschaftsform nur möglich sind, wenn sie in Verbindung mit einer persönlichen und gesellschaftlichen Werteveränderung in jedem von uns in Erscheinung treten.“

 

Team SOL

 

Wir freuen uns bereits jetzt auf die Neuauflage und bedanken uns nochmal recht herzlich bei den Organisatoren vom Zeitgeist Movement Chapter Frankfurt für die Einladung – es war uns ein Fest!

Posted on 6. Dezember 2015 in Events, Kein Essen für die Tonne

Share the Story

Daniel Anthes

About the Author

Vorstandsvorsitzender von ShoutOutLoud & Initiator der Resteküche. Jahrgang 1986. Aus Leidenschaft aktiv im Nachhaltigkeitsbereich. Vielfältige Erfahrungen in sich der Nachhaltigkeit verschriebenen privaten und öffentlichen Organisationen schulten meine Expertise in den Bereichen Ressourcenmanagement und unternehmerische Verantwortung/CSR. Die Herausforderungen in diesem Kontext sind enorm, leben wir doch schon heute am Rande der Kapazitäten unseres Planeten. Und genau aus diesem Grund sind Vereine wie ShoutOutLoud eine gute Sache.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top