Unser Pop-up-Restaurant im Rahmen der Klimagourmet Woche

Unser erstes Event in 2020 war vielleicht direkt das Beste, was wir uns vorstellen konnten – ein Fine Dining-Restaurant auf dem Feld eines Biohof! Quasi eine genussvolle Anleitung zur Lebensmittelwertschätzung und ihren diversen Ausprägungen: Regional, saisonal, vegetarisch/vegan und Zero Waste.

Corona-bedingt war es etwas ruhiger in unserem Verein geworden. Zum einen, weil unsere Hauptvereinsarbeit, das Organisieren und Durchführen von Events, nur schwer umsetzbar war; zum anderen, weil jedes einzelne Mitglied selbst aufgrund der Krise genug um die Ohren hatte. Doch für die diesjährige Klimagourmet Woche wollten wir unser Engagement endlich wieder auch ganz praktisch umsetzen.

Und so fand am vergangene Wochenende wieder unser alljährliches Pop-up im Rahmen der Klimagourmet Woche auf dem Dottenfelderhof statt – einem Demeterhof vor Frankfurt. Corona-bedingt und im Hinblick auf entsprechende Schutzmaßnahmen gab es dieses Mal aber keine lange Tafel, an der 50-70 Menschen Platz fanden, sondern ein Restaurant mit mehreren kleinen Tischen – direkt neben dem Gemüsebeet! Pop-up 2.0 sozusagen, denn das Ganze hat sich diesmal wirklich wie ein kleines, aber feines Restaurant angefühlt.

Es gab ein vegan/vegetarisches Menü mit brutal-lokalen Zutaten, denn mit diesem Event wollen wir auf die Themen Saisonalität und Regionalität aufmerksam machen und die Menschen wieder näher an die Lebensmittel heranführen. Dabei las sich das Menü wie folgt:

🍽Vorab: Aufgebackenes Brot vom Vortag mit aufgeschäumter Butter/Margerine
🍽Gruß: Kartengrün-Smoothie
🍽Starter: Rote Beete mit Apfel kandierter Staudensellerie Meerrettich eingelegte Zwiebel
🍽Hauptgang: gegrillter Lauch Selleriepürree Birne Sonnenblumenkerne
🍽Dessert: Zwetschgen Butterstreusel Hefeschaum

Obwohl wir am Abend alle stehend K.O. waren, freuten wir uns schon auf das nächste Jahr und die Neuauflage. Wir danken unseren Partnern & Sponsoren, ohne die das Event nicht möglich gewesen wäre: unseren herausragenden Koch Benjamin Hübner, den Dottenfelderhof, LemonAid & Charitea, das Energiereferat der Stadt Franfkurt & das ganze Klimagourmet Team – ihr seid spitze! Und natürlich auch einen besonderen Dank an alle TeilnehmerInnen, die das Event innerhalb weniger Tage ausgebucht und uns so einen schönen Abend beschert haben!

Mehr Infos:
Dottenfelderhof: https://www.dottenfelderhof.de/
Klimagourmet: https://www.klimagourmet.de/
LemonAid: https://lemon-aid.de/

 

Posted on 21. September 2020 in Events, Get together, Kein Essen für die Tonne, Resteküche, Uncategorized

Share the Story

About the Author

Frankfurt's coolest NGO, making the world – okay, starting with Frankfurt – a better place, step by step.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top