WAS BEI UNS SO ABGEHT

Waste Watchers Kochaktion und Tomatenfest

Am 30. August stieg unsere fröhliche Waste Watchers Kochaktion und Tomatenfest. Unsere Gäste kochten gemeinsam gerettete Lebensmittel und konnten gleichzeitig so einiges über die Vielfalt der Tomate lernen. Das Online-Magazin Frankfurter Beete berichtete über den Event. ShoutOutLoud freut sich, Euch bald wieder zu einem geselligen Tag mit viel gutem Essen und schönen Gespräch einladen zu…

Read More →

Das Frankfurter Bahnhofsviertel mit neuem Aufkleber

Nun ist auch das Bahnhofsviertel mit dabei – ein Laden – die Bäckerei BB Express – hat nun unseren „Kein Essen für die Tonne“-Aufkleber in seiner Tür hängen und 4 weitere versuchen eine Kooperation mit Foodsharing, mit denen wir eng zusammenarbeiten. Mehr Infos findet ihr auf  www.lebensmittelretten.de.

ShoutOutLoud nutzt die Intelligenz der Vielen!

Ich habe einen Artikel auf opentransfer.de veröffentlicht, der beschreibt, welche neuen Formen der Kollaboration momentan in Erscheinung treten. Natürlich habe ich auch die Arbeit ShoutOutLouds darin beschrieben. Denn in unserem Verein ist Zusammenarbeit ein zentraler Faktor. Lest den Artikel hier.

Deutscher Bürgerpreis 2014 für ehrenamtliches Engagement in Frankfurt geht an…

Wir freuen uns wie verrückt, in der Kategorie Alltagshelden den Deutschen Bürgerpreis 2014 für ehrenamtliches Engagement in Frankfurt gewonnen zu haben. Der Preis bestätigt, dass wir mit unseren Programmen und Aktionen bereits auf dem richtigen Weg sind. Nach einer sehr gelungenen Preisverleihung im Frankfurter Römer ruhen wir uns allerdings nicht aus. Es stehen in den…

Read More →

Neuer Aufkleber ist da!

Wie bereits berichtet, wurde unser „Kein Essen für die Tonne“-Aufkleber in den letzten Wochen graphisch neu gestaltet. Nach dem Druck halten wir nun endlich die neuen Sticker in der Hand. Eine veränderte Farbgebung soll noch deutlicher machen, um was es uns bei der Aktion geht! Nämlich, jene Händler und Gastronomen auszuzeichnen, die verantwortungsvoll mit Lebensmitteln umgehen und Produkte…

Read More →

MGZN RSTKLTR: Jetzt wird geschnippelt

Unsere Schnippelparty vom 5. Mai hat für Presse gesorgt. Abgesandte vom Magazin für Restkultur haben fleißig an unserem Event mitgeschnippelt und eine tollen Artikel über uns geschrieben. Auch das evangelische Medienhaus hat über uns in einem interessanten Artikel berichtet.

Neuer „Kein Essen für die Tonne“ – Aufkleber

Wir haben einen neuen Aufkleber! Deswegen tauschen wir im Sommer die schon hängenden Aufkleber gegen die neuen aus und verteilen parallel dazu unsere Flyer, die über das Thema „Food Waste“ aufklären. Wenn auch ihr Läden kennt, die kaum Lebensmittel wegwerfen und Eurer Meinung nach einen „Kein Essen für die Tonne“-Aufkleber verdient haben, schreibt eine Nachricht an: info@shoutoutloud.eu.

Sommerfest der deutsch-ukrainischen Gesellschaft in Kiel

Am 19. Juli findet das Sommerfest des DUG (deutsch-ukrainische Gesellschaft Kiel) statt. ShoutOutLoud fährt wahrscheinlich mit einem Auto hin. Wer mitfahren möchte, kann sich bei Torsten melden: Torsten@shoutoutloud.eu 

Think-Eat-Save

Die Think.Eat.Save Kampagne wurde von der Save Food Initiative, einer Partnerschaft zwischen UNEP, FAO und der Messe Düsseldorf ins Leben gerufen. Sie unterstützt die Reduzierung der Lebensmittelverschwendung mit unterschiedlichen Maßnahmen und Aktionen sowie einem Leitfaden als Ideengeber gegen die Verschwendung von Lebensmitteln für die Industrie, die Politik und einzelne Organisationen. Die Kampagne wird von der…

Read More →

Plastikfrei leben

Wir alle sind von viel zu viel Plastik umgeben. Doch es geht auch anders, sowohl im Kleinen als auch im Großen. Alternativen zu Plastik zu finden ist jedoch nicht immer einfach. Auf dem Blog „Kein Plastik für die Tonne“ von unseren Mitgliedern Kenan und Anna, könnt ihr euch einige Tipps dazu holen. Im Laufe des Jahres…

Read More →

Back to Top